Sie sind hier:

Warnung der Grünen - Kein Atomstrom für Energiewende

Datum:

Die Grünen haben im Europaparlament eine Warnung ausgesprochen: Atomkraft dürfe im Rahmen der Klimawende nicht genutzt werden. Die Fraktionschefin verwies dabei auf zwei Probleme.

Ska Keller spricht beim Landesparteitag. Archivbild
Ska Keller spricht beim Landesparteitag. Archivbild
Quelle: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa

Die Grünen warnen vor der Nutzung von Atomkraft auf dem Weg zur Klimawende. Die Energiequelle sei nicht klimafreundlich, sagte die Grünen-Fraktionschefin im Europaparlament, Ska Keller, in Brüssel. Sie verwies auf die hohen Umweltlasten bei der Gewinnung von Uran und auf die ungeklärte Entsorgung des Atommülls.

Die EU-Kommission rechnet in ihrem Konzept für ein "klimaneutrales" Europa 2050 damit, dass dann noch 15 Prozent des europäischen Stroms aus Atomkraft kommen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.