Sie sind hier:

Bürgerschaftswahl - Was die Parteien den Bremern versprechen

Datum:

In Bremen steht ein Super-Wahlsonntag an: Neben der Europawahl wird auch das Landesparlament, die Bürgerschaft, gewählt. Mit diesen Versprechen treten die Parteien an.

Bürgerschaftswahl in Bremen (Symbolbild)
Die Bremer dürfen am 26. Mai nicht nur bei der Europawahl abstimmen, auch die Bürgerschaftswahl steht an. (Symbolbild)
Quelle: dpa-Zentralbild

Die Wahl der Bremischen Bürgerschaft findet am 26. Mai parallel zur Europawahl statt. Die Städte Bremen und Bremerhaven bilden zwei getrennte Wahlbereiche mit verschiedenen Wahllisten und separater Anwendung der Fünf-Prozent-Hürde. 16 Parteien und Wählervereinigungen treten mit einer Liste für einen oder beide Wahlbereiche an. Mit diesen Inhalten wollen sie die Wähler gewinnen:

Am 26. Mai geben die Bremer nicht nur ihre Stimme für die Europawahl ab, sondern auch für eine neue Bürgerschaft. Gerade in Bremerhaven ist die Wahlbeteiligung besonders niedrig. Nun versuchen die Parteien mit sozialen Themen zu punkten.

Beitragslänge:
2 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.