ZDFheute

Morddrohung nach Kommentar zu AfD

Sie sind hier:

WDR stellt Strafanzeige - Morddrohung nach Kommentar zu AfD

Datum:

Nachdem ein WDR-Journalist sich in den ARD-"Tagesthemen" kritisch gegenüber der AfD geäußert hatte, gab es eine Morddrohung gegen ihn. Der WDR reagiert nun darauf.

Georg Restle, Redaktionsleiter von "Monitor". Archivbild
Georg Restle, Redaktionsleiter von "Monitor". Archivbild
Quelle: Karlheinz Schindler/dpa-Zentralbild/dpa

Wegen einer Morddrohung gegen einen Journalisten des Westdeutschen Rundfunks hat der Sender Strafanzeige gestellt. Es soll um Beschimpfungen gegen den Leiter der WDR-Redaktion "Monitor", Georg Restle, gehen.

Restle hatte am 11. Juli in einem Kommentar für die "Tagesthemen" im Ersten kritisch gegen die AfD Stellung bezogen. Zum genauen Inhalt des Drohschreibens wurde zunächst nichts bekannt. Ob der WDR Anzeige gegen unbekannt oder eine Person gestellt hat, ist unklar.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.