Sie sind hier:

Wechsel in die Wirtschaft - Machnig geht zu InnoEnergy

Datum:

Europa will Asien bei der Batteriezellenproduktion Konkurrenz machen. Anschieben soll das Projekt ein früherer Staatssekretär aus dem Wirtschaftsministerium.

Machnig war bis April Staatssekretär. Archivbild
Machnig war bis April Staatssekretär. Archivbild
Quelle: Uwe Anspach/dpa

Der frühere Staatssekretär Matthias Machnig (SPD) wechselt in die Wirtschaft. Der 58-Jährige wird bei der Firma InnoEnergy Leiter der Industriestrategie, so das Unternehmen.

Machnig soll sich vor allem um den Aufbau einer europäischen Batteriezellenfertigung kümmern. InnoEnergy habe von der EU-Kommission den Auftrag zur Führung des Industrieteils der Europäischen Batterie-Allianz, teilte die Firma mit. Machnig galt als enger Vertrauter des früheren Ministers und SPD-Chefs Sigmar Gabriel.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.