Sie sind hier:

Wechseln soll leichter werden - Spahn für mehr Kassen-Wettbewerb

Datum:

90 Prozent der Bevölkerung ist in Deutschland gesetzlich versichert. Gesundheitsminister Jens Spahn möchte den Versicherten das Leben leichter machen.

Jens Spahn will neue Krankenkassen-Regelung. Archivbild
Jens Spahn will neue Krankenkassen-Regelung. Archivbild
Quelle: Michael Kappeler/dpa

Gesundheitsminister Jens Spahn will es den Bürgern leichter machen, zwischen gesetzlichen Krankenkassen zu wechseln. Er halte es für einen Fehler, dass die Möglichkeit, die Krankenkasse frei zu wählen, noch immer eingeschränkt seien, schrieb der CDU-Politiker in einem Gastbeitrag für das "Handelsblatt".

"So stehen unter den zehn größten Krankenkassen lediglich vier bundesweit zum Beitritt offen." Zurzeit beschränke sich der Wettbewerb immer noch weitgehend auf den Preis. "Das ist zu wenig."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.