Sie sind hier:

Wedel in Schleswig-Holstein - Straßenschilder für Sehbehinderte

Datum:

Viele deutsche Städte sind nicht für die Bedürfnisse von Sehbehinderten ausgerichtet. In Wedel ändert sich das nun in Bezug auf die Straßenschilder.

Straßenschilder für Sehbehinderte in Wedel.
Straßenschilder für Sehbehinderte in Wedel.
Quelle: Daniel Bockwoldt/dpa

Die Stadt Wedel in Schleswig-Holstein will als erste Stadt Deutschlands flächendeckend zusätzliche ertastbare Straßenschilder für Sehbehinderte montieren. Die Schilder sind etwa so groß wie zwei aneinandergelegte Bauklötze. Sie werden in etwa 1,40 Meter Höhe an bereits bestehende Straßenschild-Masten montiert. "116 dieser Schilder hängen bereits", sagte ein Stadtsprecher.

Bis Januar 2020 sollen in der 33.000-Einwohnerstadt mehr als 370 blaue Schilder mit weißer Schrift angebracht sein.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.