Sie sind hier:

Wegen "Dieselgate" - Anleger-Anwälte verklagen Bosch

Datum:

Ein Volkswagen-Anleger verklagt nun auch Bosch. Die Anwaltskanzlei Tilp hat beim Landgericht Stuttgart eine entsprechende Klage eingereicht.

Bosch soll Beihilfe zu Betrug geleistet haben, heißt es.
Bosch soll Beihilfe zu Betrug geleistet haben, heißt es. Quelle: Sebastian Gollnow/dpa

Im Zuge der "Dieselgate"-Klagen gegen VW nehmen Anwälte nun auch Bosch ins Visier. Die Kanzlei Tilp hat den Zulieferer nach eigenen Angaben im Namen eines privaten Anlegers verklagt. Sie hält Bosch für mitverantwortlich für den Skandal und damit auch für die Kursverluste der VW-Aktie nach dem Bekanntwerden der Abgas-Affäre.

Bosch habe Marktmanipulationen billigend in Kauf genommen, teilte die Kanzlei mit. Selbst Verbraucher und Anleger seien in sittenwidriger Weise geschädigt worden.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.