Sie sind hier:

Linken-Politiker - Dehm nach Attacke auf Maas unter Druck

Datum:

Diether Dehm ist für seine Provokationen bekannt. Nun will man ihn aus der Linkspartei ausschließen. Grund ist ein verbaler Ausfall gegen Außenminister Maas.

Diether Dehm (Linke) steht in der eigenen Partei in der Kritik.
Diether Dehm (Linke) steht in der eigenen Partei in der Kritik. Quelle: Malte Christians/dpa

Der Bundestagsabgeordnete der Linkspartei, Diether Dehm, gerät nach seiner Verbalattacke auf Außenminister Heiko Maas (SPD) in der eigenen Partei unter Druck. Der Berliner Bezirkspolitiker Oliver Nöll stellte den Antrag auf ein Parteiordnungsverfahren mit dem Ziel des Parteiausschlusses.

Dehm hatte gesagt, "ein gut gestylter Nato-Strichjunge Heiko Maas" meine, "jede Rechtmäßigkeit und das Grundgesetz mit Füßen treten zu können". Hintergrund ist die Ausweisung russischer Diplomaten.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.