Sie sind hier:

Wegen akuter Wirtschaftskrise - Benzinrationierung im Iran

Datum:

Eine Benzinrationierung gab es zuletzt 2007 unter Ex-Präsident Mahmud Ahmadinedschad. Jetzt müssen sich die Iraner wieder auf Einschränkungen einstellen.

An den Tankstellen im Iran gelten ab Donnerstag neue Preise.
An den Tankstellen im Iran gelten ab Donnerstag neue Preise.
Quelle: Oliver Berg/dpa

Der ölreiche Iran muss wegen der akuten Wirtschaftskrise im Zusammenhang mit den US-Sanktionen das Benzin rationieren. Ab Donnerstag bekommen die Iraner zum bisherigen Preis von 10.000 Rials (0,22 Euro) nur noch 60 Liter Benzin im Monat. Für den Rest müssten sie dann 25.000 Rials (0,54 Euro) bezahlen, meldete die Nachrichtenagentur Tasnim.

Die neuen Preise sind zwar für europäische Verhältnisse niedrig, für die Iraner mit einem Durchschnittseinkommen von rund 300 Euro aber ein großes Problem.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.