ZDFheute

Mehr Ordnungsrufe im Bundestag

Sie sind hier:

Wegen Beleidigungen - Mehr Ordnungsrufe im Bundestag

Datum:

Der Präsident des Bundestags kann einzelne Abgeordnete zur Ordnung rufen, zum Beispiel bei Beleidigungen gegen andere Politiker. Das kommt immer häufiger vor.

Sitzung im Bundestag. Archivbild
Sitzung im Bundestag. Archivbild
Quelle: Arne Immanuel Bänsch/dpa

Die Zahl der Ordnungsrufe im Bundestag hat einem Zeitungsbericht zufolge im vergangenen Jahr zugenommen. Wie die "Rheinische Post" unter Berufung auf das Stenografische Protokoll berichtete, wurden darin 2019 zehn Ordnungsrufe vermerkt. 2018 waren es demnach sechs.

Dem Bericht zufolge richteten sich 2019 je vier Ordnungsrufe gegen AfD-und Linken-Abgeordnete und je einer gegen Politiker von Grünen und SPD. Anlässe waren demnach unter anderem Beleidigungen wie "Hetzer", "Terrorist" oder "lächerliche Schießbudenfigur".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.