Sie sind hier:

Wegen Brandgefahr - Hohe Pfand-Pläne für Batterien

Datum:

Falsch entsorgte Lithium-Ionen-Batterien können in Brand geraten. Nach mehreren Bränden wollen die Entsorger den Druck auf die Verwender spürbar erhöhen.

Müllwagen in Gelsenkirchen. Archivbild
Müllwagen in Gelsenkirchen. Archivbild
Quelle: Caroline Seidel/dpa

Angesichts von Batteriebränden in Recyclinganlagen und Müllfahrzeugen fordern die Entsorger eine Pfandpflicht in Höhe von 50 Euro für Lithium-Ionen-Batterien. Das geht aus einem Positionspapier des Bundesverbands der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft (BDE) hervor, über das die "Welt am Sonntag" berichtete.

Von dem BDE-Vorschlag betroffen wären demnach neue Geräte mit Akkus ab einer Energiedichte von neun Volt - etwa E-Bikes, Scooter, Handstaubsauger oder Akkuschrauber.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.