Sie sind hier:

Von London nach Amsterdam - Panasonic verlegt Europa-Zentrale

Datum:

Bei Unternehmen sorgt der Brexit für Unsicherheit. Der Elektronikriese Panasonic zieht schon jetzt Konsequenzen und kehrt Großbritannien den Rücken.

Panasonic hat seinen Europa-Sitz derzeit noch in London.
Panasonic hat seinen Europa-Sitz derzeit noch in London. Quelle: Kimimasa Mayama/EPA/dpa

Der japanische Elektronikkonzern Panasonic verlagert wegen Bedenken rund um den Brexit seine Europa-Zentrale von Großbritannien in die Niederlande. Das bestätigte eine Unternehmenssprecherin der Nachrichtenagentur AFP.

Panasonic-Europachef Laurent Abadie hatte der Zeitung "Nikkei" gesagt, die Zentrale werde im Oktober von London nach Amsterdam umziehen. Hintergrund sind der Sprecherin zufolge unter anderem Steuerfragen im Zusammenhang mit dem Austritt Großbritanniens aus der EU im März 2019.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.