ZDFheute

Airbus stoppt Endmontage in China

Sie sind hier:

Wegen Coronavirus - Airbus stoppt Endmontage in China

Datum:

Airbus fertigt in China vor allem Mittelstreckenjets der A320-Reihe. Die Montage ist aber erst einmal ausgesetzt - wegen des Coronovirus.

Airbus stopp seine Produktion in China vorläufig. Archivbild
Airbus stopp seine Produktion in China vorläufig. Archivbild
Quelle: Mohssen Assanimoghaddam/dpa

Der Flugzeugbauer Airbus hat als Reaktion auf das Coronavirus den Bau von Passagierflugzeugen in China gestoppt. Die A320-Endmontagelinie im Airbus-Werk Tianjin sei geschlossen. Das teilte der Luftfahrt- und Rüstungskonzern mit. Wo dies machbar sei, ermögliche man den Mitarbeitern, von zu Hause aus zu arbeiten. Ziel sei, dass sie nicht zu den Standorten fahren müssten.

Die von Chinas Behörden verhängten Reisebeschränkungen behindern die Abläufe bei Airbus. Neben der Produktion sind auch die Auslieferungspläne in Gefahr.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.