Sie sind hier:

Wegen Coronavirus - EU für strengere Kontrollen

Datum:

In vielen Ländern der Welt gibt es bereits nachgewiesene Fälle des Coronavirus - auch in Europa. Nun reagiert die EU und plant spezielle Maßnahmen.

Hinweistafel zum Coronavirus am Flughafen München. Archivbild
Hinweistafel zum Coronavirus am Flughafen München. Archivbild
Quelle: Sven Hoppe/dpa

Wegen der Ausbreitung des Coronavirus wollen die EU-Länder die Einreisekontrollen verschärfen und sich auf Engpässe bei Arzneimitteln und Schutzkleidung vorbereiten.

Bei Ein- oder Durchreise aus betroffenen Gebieten sollen umfassende Befragungen von Reisenden nach persönlichen Kontakten erlaubt sein, sagte Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) nach einem Sondertreffen mit seinen EU-Kollegen. Spahn hatte zudem eine stärkere finanzielle Beteiligung der EU am Kampf gegen das Coronavirus gefordert.

Mehr zum Coronavirus finden Sie auf unserer Themenseite:

Das chinesische Coronavirus.

Nachrichten -
Das Coronavirus
 

Das Coronavirus - Schutz, Symptome, Übertragung und Verlauf.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.