ZDFheute

Pariser Buchmesse abgesagt

Sie sind hier:

Wegen Coronavirus - Pariser Buchmesse abgesagt

Datum:

160.000 Besucher wurden zur Buchmesse in Paris erwartet. Wegen der Verbreitung des neuartigen Coronavirus wollen die Veranstalter nun aber kein Risiko eingehen.

Bücher liegen an einem Stand. Symbolbild
Bücher liegen an einem Stand. Symbolbild
Quelle: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Wegen der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus ist die Pariser Buchmesse abgesagt worden. Der Salon du livre, das größte französische Branchenereignis, sollte vom 20. bis zum 23. März stattfinden. Es dürfe kein Risiko eingegangen werden, erklärte der Vorsitzende des Branchenverbandes Syndicat national de l'edition (SNE), Vincent Montagne, wie die Nachrichtenagentur AFP berichtete. Zu der Veranstaltung wurden rund 160.000 Menschen erwartet.

In Frankreich sind etwa 130 Menschen mit dem Virus infiziert, zwei starben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.