Sie sind hier:

Wegen des neuartigen Coronavirus - EU-Indien-Gipfel wird verschoben

Datum:

Eigentlich wollten Vertreter der EU und Indiens nächste Woche über eine breite Themenpalette sprechen. Doch das Coronavirus macht den Plänen einen Strich durch die Rechnung.

Indiens Premier hätte auch teilnehmen sollen. Archivbild
Indiens Premier hätte auch teilnehmen sollen. Archivbild
Quelle: picture alliance / Michael Kappeler/dpa

Wegen des neuartigen Coronavirus ist der für den 13. März geplante Gipfel der EU mit Indien verschoben worden. Gesundheitsbehörden beider Seiten hätten nahegelegt, dass zurzeit nicht gereist werden soll, sagte ein Sprecher des indischen Außenministeriums. Der Gipfel werde später stattfinden.

Beim Treffen in Brüssel sollte es laut EU-Angaben um Handel, Investitionen, Energie, Klima und Migration gehen. An dem Gipfel hätte auch Indiens Premierminister Narendra Modi teilnehmen sollen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.