Sie sind hier:

Wegen einer Indiskretion - BH-Lieferant der Queen muss gehen

Datum:

Der Hoflieferant der britischen Königin Elizabeth II. für Büstenhalter, Rigby and Peller, muss gehen. Grund: Die Firmenchefin plauderte aus dem Nähkästchen.

Ladenfront von Rigby and Peller in London.
Ladenfront von Rigby and Peller in London. Quelle: Stefan Rousseau/PA Wire/dpa

Die britische Königin Elizabeth II. (91) hat ihrem Hoflieferanten für Büstenhalter, Rigby and Peller, das Vertrauen entzogen - angeblich wegen einer Indiskretion. Das berichteten mehrere britische Medien. Das Unternehmen durfte sich 57 Jahre lang mit dem königlichen Zertifikat als Lieferant der Queen schmücken.

Grund soll ein Buch sein, das die langjährige Firmenchefin June Kenton im vergangenen Jahr veröffentlichte. Sie beschreibt darin Details aus Anproben im Buckingham-Palast.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.