ZDFheute

Sonnenbrandgefahr am Wochenende

Sie sind hier:

Wegen hoher UV-Strahlung - Sonnenbrandgefahr am Wochenende

Datum:

Eine hohe UV-Strahlung bedeutet auch eine hohe Sonnenbrandgefahr. Doch das gilt nicht nur bei sommerlichen Temperaturen. Auch an diesem Wochenende sollte man sich besser eincremen.

Auch im Spätsommer besteht Sonnenbrandgefahr. Symbolbild
Auch im Spätsommer besteht Sonnenbrandgefahr. Symbolbild
Quelle: Bodo Marks/dpa

Am Wochenende sollten Ausflügler in fast allen Teilen Deutschlands an einen Sonnenschutz denken. Die UV-Strahlung ist in ganz Deutschland hoch genug, um einen Sonnenbrand zu verursachen, warnt das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS).

"UV-Strahlung hat nichts mit der Temperatur zu tun. Auch wenn die Hitze nachlässt, kann der UV-Index an sonnigen Tagen immer noch hoch sein. Deshalb besteht auch bei kühleren Temperaturen ein Sonnenbrandrisiko", sagte BfS-Präsidentin Inge Paulini.

In Mittel- und Süddeutschland werden Werte von vier bis fünf auf dem international einheitlichen UV-Index erreicht. In den Alpen klettert der Wert am Wochenende auf sieben von maximal elf Punkten. Je höher der von der Weltgesundheitsorganisation definierte UV-Index, desto schneller kann man sich einen Sonnenbrand holen. Ab Werten von drei soll Sonnencreme getragen werden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.