Sie sind hier:

Wegen IS-Gewaltbildern - Verfahren gegen Marine Le Pen

Datum:

Gegen die französische Rechtspopulistin Marine Le Pen wird ein Strafverfahren eingeleitet. Sie soll Gewaltbilder des IS auf Twitter verbreitet haben.

Gegen Marine Le Pen wird ein Strafverfahren eingeleitet.
Gegen Marine Le Pen wird ein Strafverfahren eingeleitet. Quelle: Charles Platiau/Europa Press/dpa

Die französische Justiz hat gegen die Rechtspopulistin Marine Le Pen ein Ermittlungsverfahren wegen der Verbreitung von Gewaltbildern des IS eingeleitet. Das gab die Staatsanwaltschaft des Pariser Vororts Nanterre bekannt.

Die französische Nationalversammlung hatte im November Le Pens Immunität aufgehoben und damit den Weg für ein förmliches Verfahren freigemacht. Le Pen wird vorgeworfen, auf Twitter drei Fotos verbreitet zu haben, auf denen die Ermordung von IS-Geiseln zu sehen ist.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.