Sie sind hier:

Wegen Körperverletzung - Asap Rocky in Schweden verurteilt

Datum:

Asap Rocky saß wegen eines gewalttätigen Vorfalls in Stockholm vier Wochen lang in schwedischer Untersuchungshaft. Jetzt ist das Urteil gegen den US-Musiker gefallen.

Kopien des Urteils gegen Asap Rocky werden im Gericht verteilt.
Kopien des Urteils gegen Asap Rocky werden im Gericht verteilt.
Quelle: Anders Wiklund/TT NEWS AGENCY/AP/dpa

Der US-Rapper Asap Rocky und zwei seiner Begleiter sind in Schweden wegen Körperverletzung verurteilt worden. Ins Gefängnis müssen sie dafür aber nicht, gab das Gericht in Stockholm bekannt.

Es sah als erwiesen an, dass die drei Angeklagten einen jungen Mann in Stockholm geschlagen und getreten haben, als dieser am Boden lag. Die Tat sei aber nicht so schwerwiegend gewesen, dass sie dafür in Haft müssten. Das Opfer erhält Entschädigung.

Mehr zum Thema lesen Sie hier:

US-Rapper Asap Rocky (Archivbild vom 09.07.2019)

Urteil in Schweden - Bewährungsstrafe für Asap Rocky

Der US-Rapper Asap Rocky und zwei seiner Begleiter sind in Stockholm wegen Körperverletzung verurteilt worden. Ins Gefängnis müssen sie dafür aber nicht.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.