ZDFheute

EU plant für No-Deal-Brexit

Sie sind hier:

Wegen Machtkampf in London - EU plant für No-Deal-Brexit

Datum:

Selbst die britischen Konservativen sind sich nicht einig über den Brexit. In der EU bereitet man sich nun immer konkreter auf das Worst-Case-Szenario vor.

Britische Flaggen wehen vor dem Big Ben. Archivbild
Britische Flaggen wehen vor dem Big Ben. Archivbild
Quelle: Matt Dunham/AP/dpa

Angesichts des Machtkampfs in London verstärkt die EU-Kommission ihre Vorbereitungen auf einen ungeregelten Brexit Ende Oktober. Kommissionschef Jean-Claude Juncker und seine Kollegen würden am Mittwoch weitere Maßnahmen beraten, sagte eine Sprecherin in Brüssel. Ein EU-Austritt Großbritanniens ohne Vertrag sei eine reale Möglichkeit.

Zum Stand der Verhandlungen zwischen London und Brüssel sagte sie, man verzeichne "Fortschritte im Verfahren". Inhaltliche Fortschritte würden bekannt gemacht, sobald es sie gebe.

Demonstration gegen Boris Johnson in London

Showdown im britischen Parlament -
Brexit-Streit: Darum geht's heute
 

Für Boris Johnson wird die erste Parlamentssitzung nach der Sommerpause zur Machtprobe: Kann er seine Brexit-Strategie durchsetzen? Oder drohen Neuwahlen? Ein Überblick zur Lage.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.