Sie sind hier:

Wegen Plastikgefahr - Glockenbrot ruft Toast zurück

Datum:

Rückrufaktion bei Glockenbrot Bäckerei: In mehrere Toastbrotsorten könnten Plastikfremdkörper gelangt sein.

Toastbrot. Symbolbild
Toastbrot. Symbolbild Quelle: Hans Wiedl/dpa-Zentralbild/dpa

Die Firma Glockenbrot Bäckerei hat vorsorglich mehrere Toastbrotsorten zurückgerufen. Wegen eines technischen Defekts könnten Plastikfremdkörper in die Produkte gelangt sein, teilte das Unternehmen mit.

Betroffen seien bestimmte bei Rewe und Penny verkaufte Butter-, Vollkorn-, Roggen-, Weizenvollkorn- und Dreikorntoastbrote mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 24.01.2018 und 25.01.2018. Die Firma rate dringend vom Verzehr ab. Für Kunden wurde eine Hotline eingerichtet unter +49 69 42087 276.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.