Sie sind hier:

Wegen Rolle im Syrienkrieg - EU prüft neue Iran-Sanktionen

Datum:

Das Atomabkommen mit Iran soll auch für den Abbau von Sanktionen gegen das Land sorgen. Doch wegen des Syrienkriegs plant die EU nun bereits neue Sanktionen.

Laut Heiko Maas soll es neue Sanktionen gegen Iran geben.
Laut Heiko Maas soll es neue Sanktionen gegen Iran geben. Quelle: Virginia Mayo/AP/dpa

Die EU prüft neue Sanktionen gegen Iran. Man sei mit Irans Rolle in der Region und besonders im Syrienkrieg nicht einverstanden und halte es für notwendig, "dass es weitere Reaktionen gibt", sagte Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) nach EU-Beratungen. Diese Sanktionen stünden aber in keiner Verbindung zum Atomabkommen.

Irans Außenminister Mohamed Dschawad Sarif warf der EU wegen ihrer Kritik an Irans Raketenprogramm und der im gleichen Zusammenhang geplanten Sanktionen "Heuchelei" vor.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.