ZDFheute

Weniger deutsche Firmen in Russland

Sie sind hier:

Wegen Sanktionen und Konflikten - Weniger deutsche Firmen in Russland

Datum:

Unter anderem die EU hat wegen des Ukraine-Konflikts Sanktionen gegen Russland erlassen. Das lässt die Zahl der deutschen Unternehmen in dem Land sinken.

Deutsche und russische Flagge.
Deutsche und russische Flagge.
Quelle: Tim Brakemeier/dpa/Symbolbild/Archiv

Sanktionen des Westens und die schwächelnde Wirtschaft lassen die Zahl deutscher Firmen in Russland weiter sinken. Das teilte die deutsch-russische Auslandshandelskammer (AHK) in Moskau mit. Seit Ende 2018 sei die Zahl der Firmen mit deutschem Kapital in Russland um acht Prozent auf 4.274 zurückgegangen. Sie beruhen auf Angaben der russischen Steuerbehörde.

Vor Beginn des Ukraine-Konflikts 2014 waren demnach fast 6.200 deutsche Unternehmen in Russland registriert. Seither sinke die Zahl jährlich.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.