Sie sind hier:

Masterplan für Asylpolitik - Seehofer sagt Termin ab - Streit mit Merkel

Datum:

Innenminister Seehofer hatte ein Konzept für eine neue Asylpolitik angekündigt. Doch daraus wird offenbar erstmal nichts - offenbar wegen Differenzen mit der Kanzlerin.

Bundesinnenminister Seehofer (CSU) und Kanzlerin Merkel (CDU).
Bundesinnenminister Seehofer (CSU) und Kanzlerin Merkel (CDU).
Quelle: Wolfgang Kumm/dpa

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) verschiebt nach Medienberichten völlig überraschend die Vorstellung seines sogenannten Masterplans zur Asylpolitik. Das erfuhr die dpa aus CSU-Kreisen. Hintergrund sind nach ZDF-Informationen Differenzen zwischen Seehofer und Kanzlerin Angela Merkel (CDU) darüber, wer an der deutschen Grenze zurückgewiesen werden sollte.

Seehofer wollte sein lange angekündigtes Konzept eigentlich am Dienstag in Berlin präsentieren. Das Ministerium wollte die Absage des Termins offiziell zunächst noch nicht bestätigen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.