Sie sind hier:

Wegen Tarifkonflikt - Metall-Warnstreiks sind gestartet

Datum:

Die Tarifparteien der deutschen Metall- und Elektroindustrie stehen sich bislang unversöhnlich gegenüber. Nun haben die Warnstreiks begonnen.

Kurz nach Mitternacht begannen die ersten Warnstreiks.
Kurz nach Mitternacht begannen die ersten Warnstreiks. Quelle: Guido Kirchner/dpa

Im Tarifkonflikt der deutschen Metall- und Elektroindustrie hat die IG Metall eine erste große Warnstreikwelle gestartet. Bereits unmittelbar nach Mitternacht legten Arbeiter in Aschaffenburg und in Iserlohn die Arbeit für kurze Zeit nieder.

Zudem sollen Kundgebungen in Baden-Württemberg, in Nordrhein-Westfalen und in Ostdeutschland folgen. Die IG Metall fordert etwa sechs Prozent mehr Geld, einen Lohnausgleich bei Arbeitsreduzierung und eine befristete Senkung der Arbeitszeit auf 28 Stunden.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.