Sie sind hier:

Zusammenstöße in Tennessee - Tötung von Mann löst Gewalt gegen Polizei aus

Datum:

Die Polizei im US-Staat Tennessee hat einen 21-Jährigen getötet. Die Wut und Trauer darüber entluden sich bei einer Demonstration. Unter anderem flogen Backsteine auf die Beamten.

Der Polizei-Chef von Memphis, Michael Rallings, äußert sich zu den Auseinandersetzungen in Tennessee.
Der Polizei-Chef von Memphis, Michael Rallings, äußert sich zu den Auseinandersetzungen in Tennessee.
Quelle: AP

Die Tötung eines Mannes im US-Staat Tennessee durch Polizisten hat Zusammenstöße zwischen Beamten und Demonstranten ausgelöst. Demonstranten warfen in der Gemeinde Frayser in Memphis Steine und Backsteine auf Polizisten. Polizeiwagen und eine nahegelegene Feuerwache seien beschädigt worden, sagte Polizeidirektor Michael Rallings.

25 Beamte seien größtenteils leicht verletzt worden. Die Polizei nutzte Tränengas, wie Rallings sagte. Drei Personen seien festgenommen worden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.