ZDFheute

Nahrungsmittelhilfen für Kenia

Sie sind hier:

Wegen Überschwemmungen - Nahrungsmittelhilfen für Kenia

Datum:

In Kenia ist gerade Regenzeit. Laut Meteorologen hat es dieses Mal sehr viel geregnet. Tausende Menschen sind wegen der Wassermassen eingeschlossen. Nun kommt Hilfe von den UN.

Nahrungsmittelhilfen der Vereinten Nationen. Archivbild
Nahrungsmittelhilfen der Vereinten Nationen. Archivbild
Quelle: Legnan Koula/epa/dpa

Tausende Familien sind in Kenia wegen Überschwemmungen von der Außenwelt abgeschnitten und sollen nun Hilfe vom Welternährungsprogramm der UN bekommen. Das teilte die Organisation mit.

Seit Beginn der Regenzeit im Oktober starben laut Kenias Regierung 38 Menschen, rund 11.700 mussten ihr Zuhause verlassen. Das Wasser zerstörte Straßen und Brücken. Betroffen sind vor allem die Bezirke Mandera, Wajir und Garissa. In Kenia herrscht derzeit die zweite jährliche Regenzeit, sie endet typischerweise im November.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.