Sie sind hier:

Wegen Unruhen in Katalonien - Clasico Barca-Real wird verschoben

Datum:

Die anhaltenden Auseinandersetzungen in Katalonien haben nun auch Auswirkungen auf den Sport. Das größte Spiel im spanischen Fußball wird nicht wie geplant stattfinden.

Gerard Pique im Zweikampf mit Madrids Gareth Bale. Archivbild
Gerard Pique im Zweikampf mit Madrids Gareth Bale. Archivbild
Quelle: Joan Gosa/XinHua/dpa

Die Unruhen in Katalonien und die Angst vor Auseinandersetzungen rings um das brisante Duell zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid haben zu einer Verschiebung des Fußball-Klassikers geführt. Er wird nicht am 26. Oktober im Camp Nou stattfinden, sondern erst zu einem späteren Termin, wie ein Komitee des spanischen Verbandes entschied.

Beide Clubs sollen bis zum Montag ein neues Datum vorschlagen, teilte der Verband mit. Falls es keine Einigung der Vereine gebe, werde das Komitee ein Datum bestimmen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.