Sie sind hier:

Beratungen in Brüssel - EU-Minister gegen US-Steuerreform

Datum:

Die EU-Finanzminister haben bei ihrem Treffen in Brüssel eine Reihe heikler Themen behandelt. Vor allem US-Präsident Trump bereitet den Ressortchefs Sorgen.

Altmaier (r) im Gespräch mit Frankreichs Finanzminister Le Maire.
Altmaier (r) im Gespräch mit Frankreichs Finanzminister Le Maire.
Quelle: Wiktor Dabkowski/ZUMA Wire/dpa

Die EU-Finanzminister sind wegen der Steuerreform von US-Präsident Donald Trump in Alarmbereitschaft. "Wir werden alles tun, um unfairen Wettbewerb zu vermeiden", sagte Bundesfinanzminister Peter Altmaier (CDU) beim Treffen mit seinen EU-Amtskollegen in Brüssel.

Altmaier und einige seiner Kollegen sehen vor allem Regeln der Welthandelsorganisation (WTO) und Absprachen der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) im Kampf gegen Gewinnverlagerung gefährdet.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.