Sie sind hier:

Handelskrieg - US-Zölle: EU beantragt WTO-Verfahren

Datum:

Die USA wollen Strafzölle auf Stahl- und Aluminiumprodukte erheben. Die EU will sich das nicht gefallen lassen und strebt ein WTO-Verfahren an.

Ein Stahlwerk in Duisburg. Symbolbild
Ein Stahlwerk in Duisburg. Symbolbild Quelle: Bernd Thissen/dpa

Im Streit um die neuen US-Zölle auf Stahl- und Aluminiumprodukte hat die EU die Welthandelsorganisation eingeschaltet. In einem von der WTO veröffentlichten Dokument beschwert sich die Europäische Union offiziell über die US-Maßnahme und verlangt den Start eines Schlichtungsverfahrens.

Als Grund für ihr Vorgehen nennt die EU die Begründung der USA für die Zölle. Nach EU-Auffassung wurden sie nämlich nicht aus Sicherheitsgründen, sondern zum Schutz von US-Unternehmen vor Konkurrenz verhängt.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.