Sie sind hier:

Wegfall der EU-Visumpflicht - Immer mehr Georgier wollen Asyl

Datum:

Bürger aus Georgien dürfen seit einem Jahr ohne Visum in die EU reisen. Doch jetzt droht Ärger. Vor allem in Deutschland wird die neue Freiheit missbraucht.

Immer mehr Georgier beantragen Asyl in Deutschland.
Immer mehr Georgier beantragen Asyl in Deutschland.
Quelle: Mohssen Assanimoghaddam/dpa

Deutschland und andere EU-Staaten sehen sich seit dem Wegfall der Visumpflicht für Georgier mit einer drastisch gestiegenen Zahl unbegründeter Asylanträge konfrontiert. Allein deutsche Behörden registrierten zuletzt rund drei Mal so viele Erstanträge von Georgiern wie vor der Visaliberalisierung März 2017.

Ähnliche Anstiege registrierte laut Statistikamt Eurostat unter anderem Frankreich. So waren es in den ersten drei Monaten 2017 601 Erstanträge und im gleichen Quartal dieses Jahres 1.771.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.