Sie sind hier:

Wehrbeauftragter Bartels - "Marine braucht ein Schulschiff"

Datum:

Nach dem Insolvenzantrag der Elsflether Werft AG stellt sich die Frage nach der Zukunft der "Gorch Fock" erst recht. Im Wehrbeauftragten hat sie nur bedingt einen Fürsprecher.

Hans-Peter Bartels, Wehrbeauftragter des Bundestages. Archivbild
Hans-Peter Bartels, Wehrbeauftragter des Bundestages. Archivbild
Quelle: Wolfgang Kumm/dpa

Nachdem die mit der Sanierung der "Gorch Fock" beauftragte Werft einen Insolvenzantrag gestellt hat, mahnt der Wehrbeauftragte des Bundestages eine rasche Entscheidung über das Schiff an.

"Entweder stellt man die Gorch Fock fertig", sagte Hans-Peter Bartels der "Neuen Osnabrücker Zeitung". "Oder man baut oder kauft ein neues Schiff", fügte der SPD-Politiker in der "Rhein-Neckar-Zeitung" hinzu. Deutschland sollte in der Lage sein, der Marine ein Segelschulschiff zur Verfügung zu stellen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.