Sie sind hier:

Wehrbeauftragter warnt - "Marine gehen die Schiffe aus"

Datum:

Probleme gibt es in der Bundeswehr viele: Immer wieder ist von Problemen mit Material zu hören. Der Wehrbeauftragter hat ein neues Problemfeld ausgemacht.

Hans-Peter Bartels (SPD) macht sich Sorgen um die Marine.
Hans-Peter Bartels (SPD) macht sich Sorgen um die Marine.
Quelle: Rainer Jensen/dpa

Nach dem Willen des Wehrbeauftragten des Bundestags, Hans-Peter Bartels (SPD), soll die deutsche Marine an keinen weiteren Einsätzen teilnehmen. Der Wehrbeauftragte warnte in der "Bild am Sonntag": "Der Marine gehen die einsatzfähigen Schiffe aus."

Gründe seien ein Ersatzteilmangel sowie Bürokratie. "Es gibt zu viele Zuständigkeiten auf der Ämterseite, Personalmangel und manchmal vielleicht auch Firmen, die sich gern so lange wie möglich an einen einmal erteilten Auftrag festhalten."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.