Sie sind hier:

Weihnachtsmarkt-Anschlag - Berlin gedenkt der Terror-Opfer

Datum:

Heute ist der erste Jahrestag des Terror-Anschlags auf den Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz. Die Hauptstadt hat ein würdiges Gedenken geplant.

Der Breitscheidplatz bleibt während der Gedenkfeier geschlossen.
Der Breitscheidplatz bleibt während der Gedenkfeier geschlossen. Quelle: Sophia Kembowski/dpa

Berlin gedenkt der Opfer des Terror-Anschlags auf einen Weihnachtsmarkt vor einem Jahr. Angehörige der zwölf Todesopfer sowie Verletzte werden an der Gedächtniskirche ein Mahnmal enthüllen. In den Treppenstufen vor der Kirche sollen zudem die Namen der Toten die Erinnerung wachhalten.

Am 19. Dezember 2016 hatte der Attentäter Anis Amri 12 Menschen getötet. Dutzende Menschen wurden verletzt. Amri wurde wenige Tage später auf der Flucht in Mailand von italienischen Polizisten erschossen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.