Sie sind hier:

Weinkonsum - Deutsche geben Milliarden aus

Datum:

Auf mehr als drei Milliarden Euro belaufen sich die Ausgaben der Bundesbürger für den Weinkonsum. Dabei greifen die Verbraucher öfter zu Weiß- als zu Rotwein.

Verbraucher greifen öfter zu Weiß- als zu Rotwein.
Verbraucher greifen öfter zu Weiß- als zu Rotwein.
Quelle: Daniel Reinhardt/dpa

Die Verbraucher in Deutschland greifen für ihren Weinkonsum tief in die Tasche. Im vergangenen Jahr kauften sie fast 1,3 Milliarden Flaschen Wein und gaben dafür laut Marktforschungsunternehmen Nielsen mehr als 3,1 Milliarden Euro aus. Dabei griffen die Verbraucher öfter zu Weiß- als zu Rotwein.

Besonders beliebt bei den Bundesbürgern sind dabei Rebsäfte aus deutschem Anbau. Mehr als 40 Prozent stammten aus heimischer Produktion. Auf den Plätzen folgten Weine aus Italien und Frankreich.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.