Sie sind hier:

Weiterer Mobilfunk-Ausbau - Scheuer legt Fünf-Punkte-Plan vor

Datum:

Deutschland hinkt beim Ausbau des Mobilfunknetzes weit hinter anderen Ländern zurück. Infrastrukturminister Scheuer will das ändern und hat einen Fünf-Punkte-Plan vorgelegt.

Bundesinfrastrukturminister Andreas Scheuer.
Bundesinfrastrukturminister Andreas Scheuer.
Quelle: Lino Mirgeler/dpa

Infrastrukturminister Andreas Scheuer (CSU) will das deutsche Mobilfunknetz auf Vordermann bringen und hat dazu einen Fünf-Punkte-Plan vorgelegt. "In unserem Land muss unterbrechungsfreies Surfen und Telefonieren selbstverständlich werden - und zwar nicht in ferner Zukunft, sondern so schnell wie möglich", sagte Scheuer.

Dazu sollen Planung, Genehmigung und Ausbau von 4G- und 5G-Netzen beschleunigt sowie bestehende Lücken im 4G-Netz geschlossen werden. "Dafür muss der Netzausbau Tempo aufnehmen."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.