Sie sind hier:

Weiteres Einsatzjahr - Kabinett verlängert Mali-Einsätze

Datum:

Die Sicherheitslage in Mali verschlechterte sich zuletzt. Das Bundeskabinett verlängert den Einsatz deutscher Soldaten vor Ort um ein Jahr.

Ein Soldat der Bundeswehr in Gao im Norden Malis. Symbolbild
Ein Soldat der Bundeswehr in Gao im Norden Malis. Symbolbild
Quelle: Michael Kappeler/dpa

Das Bundeskabinett hat die Bundeswehreinsätze in Afrika um ein Jahr verlängert, darunter die EU-Ausbildungsmission für Sicherheitskräfte und die UN-Mission Minusma zur Unterstützung des Friedensabkommens in Mali. Zudem wird die Operation Atalanta vor der Küste Somalias zur Bekämpfung der Piraterie verlängert.

Der Bundestag muss noch zustimmen. Nach dem Willen von Kanzlerin und Ministerrunde bleiben die Obergrenzen für die Zahl eingesetzter Soldaten bestehen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.