Sie sind hier:

Landtagswahl - Welche Parteien zur Bayern-Wahl antreten

Datum:

18 Parteien oder Wählergruppen mit insgesamt 1.923 Kandidaten bewerben sich um einen Sitz im bayerischen Landtag. Ein Überblick über Spitzenkandidaten, Ziele und Besonderheiten.

Archiv: Bayerischer Landtag, aufgenommen am 18.04.2018 in München
Bayerischer Landtag
Quelle: dpa

Unter den Bewerbern sind 591 Frauen, das entspricht knapp 31 Prozent, wie Landeswahlleiter Thomas Gößl mitteilte. Das sind 113 mehr im Vergleich zur Landtagswahl 2013. Den höchsten Frauenanteil weist die Tierschutzpartei auf. Dort sind 68 Prozent der Kandidaten weiblich. Die wenigsten weiblichen Bewerber gibt es mit rund 6 Prozent bei den Piraten. Im Durchschnitt sind die Kandidaten 48 Jahre alt.

Die zugelassenen Parteien in Bayern

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.