Sie sind hier:

Schwimm-WM - Wellbrock im Finale über 1.500 Meter

Datum:

Florian Wellbrock hat seine Medaillenchancen bei der Schwimm-WM über 1.500 Meter Freistil gewahrt. Der 21-Jährige qualifizierte sich als Zweiter der Vorläufe für das Finale.

Florian Wellbrock aus Deutschland schwimmt beim "1.500 Meter Freistil"-Vorlauf der Männer bei der Schwimm-WM in Südkorea.
1.500 Meter Freistil: Florian Wellbrock zieht als Vorlauf-Zweiter ins Finale ein.
Quelle: dpa

Wellbrock schlug nach 14:47,52 Minuten an und war damit nur langsamer als der italienische Olympiasieger Gregorio Paltrinieri in 14:45,80 Minuten. Vier Tage nach seinem überraschenden Vorlauf-Aus als 17. über 800 Meter zeigte sich der Freiwasser-Weltmeister gut erholt. Der zweite deutsche Starter Ruwen Straub schied als 17. aus.

Seine Erleichterung sei "relativ groß", gab Wellbrock zu: "Dass Paltrinieri irgendwann wegschwimmt und mehr Druck macht als nötig, das wusste ich. Dann konnte ich es cool über die Bühne bringen." Seinen verpatzten Einstand in die WM-Beckenwettbewerbe hat der Zehn-Kilometer-Weltmeister mittlerweile verdaut: "Der Tag mit dem Vorlauf-Aus war kopfmäßig schon schwer, dann habe ich aber eine Nacht drüber geschlafen, das Buch zugemacht - und jetzt wird ein neues geschrieben."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.