Sie sind hier:

Weltberühmter Eisenkristall - Das Atomium in Brüssel wird 60

Datum:

Für die Weltausstellung 1958 gebaut, hat sich das Atomium zum Wahrzeichen Brüssels entwickelt. Jetzt feiert das begehbare Kugelkonstrukt sein 60. Jubiläum.

Das Atomium in Brüssel wird heute 60 Jahre alt.
Das Atomium in Brüssel wird heute 60 Jahre alt. Quelle: Elena Metz/dpa

Das Atomium in Brüssel gehört zu den bekanntesten Wahrzeichen in Europa. Es wurde vor 60 Jahren zur Weltausstellung am 17. April 1958 in der belgischen Hauptstadt eröffnet. Der Erbauer Andre Waterkeyn sollte etwas Repräsentatives für die damals weltberühmte belgische Metallindustrie schaffen.

Die Skulptur stellt ein Eisenkristall mit neun Atomen dar, 165 Milliarden Mal vergrößert. Es ist 102 Meter hoch und 240 Tonnen schwer. Fünf Kugeln sind mit einem Durchmesser von je 18 Metern zugänglich.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.