Sie sind hier:

Skispringen in Lillehammer - Erster Weltcup-Sieg für Seyfarth

Datum:

Überraschung zum Auftakt: Skispringerin Juliane Seyfarth holt zum Saisonstart direkt ihren ersten Weltcupsieg.

Juliane Seyfarth (m) zwischen Maren Lundby und Sara Takanashi am 30.11.2018 in Lillehammer
Juliane Seyfarth (m) mit Maren Lundby und Sara Takanashi
Quelle: AP

Die 28-Jährige Seyfarth gewann am Freitag in Lillehammer, nachdem sie zuvor noch nie auf dem Podest gestanden hatte. Mit Weiten von 98,5 und 97 Metern distanzierte sie Maren Lundby aus Norwegen um 12,6 Punkte.

Dritte wurde Sara Takanashi (Japan). Für ein erstklassiges deutsches Mann-schaftsergebnis sorgten Katharina Althaus, Carina Vogt und Ramona Straub auf Platz vier bis sechs. "Für Juliane war es ein Meilenstein in ihrer Karriere", lobte Bundestrainer Andreas Bauer.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.