Sie sind hier:

Weltgesundheitsorganisation - WHO stuft Corona als Pandemie ein

Datum:

Die Weltgesundheitsorganisation spricht jetzt von einer Pandemie: Das Ausmaß der Erkrankungen und der Todesfälle durch das Coronavirus weltweit habe zu dieser Entscheidung geführt.

WHO stuft Coronavirus-Ausbreitung neu ein.
Pandemie: WHO stuft Coronavirus-Ausbreitung neu ein.
Quelle: Swen Pförtner/dpa

Die Weltgesundheitsorganisation stuft die Verbreitung des neuen Coronavirus Sars-CoV-2 nun als Pandemie ein. Das sagte WHO-Generaldirektor Tedros Adhanom Ghebreyesus in Genf.

"Wir sind tief besorgt sowohl wegen der alarmierenden Grade von Ausbreitung und Schwere als auch wegen der alarmierenden Grade von Untätigkeit", betonte er. Daher habe die Organisation die Einschätzung vorgenommen, dass die Lungenkrankheit Covid-19 als pandemisch charakterisiert werden könne. Als Pandemie wird ein weltweiter Ausbruch einer neuen Krankheit bezeichnet.

WHO-Chef: Einstufung ändert nichts an Politik der WHO

Die Zahl der Fälle außerhalb Chinas sei in den vergangenen beiden Wochen um das 13-Fache angestiegen, so der WHO-Chef. Insgesamt seien in 114 Ländern Covid-19-Erkrankungen erfasst worden; bis Dienstag hätten sich weltweit knapp 114.000 Menschen infiziert. Mehr als 4.000 Menschen seien gestorben.

"Dass wir die Situation nun als Pandemie bezeichnen, ändert nichts an der Beurteilung der WHO hinsichtlich der Bedrohung durch dieses Virus", betonte der Generalsekretär. "Es ändert auch nichts daran, was die WHO macht. Und es ändert auch nichts daran, was die Länder tun sollten."

Das neue Coronavirus Sars-CoV-2 wurde im Dezember erstmals in China entdeckt und hat sich seitdem über den Globus verbreitet. In Europa ist vor allem Italien von dem Ausbruch betroffen. In Deutschland sind inzwischen mehr als 1.800 Menschen nachweislich mit dem Virus infiziert worden und drei Patienten daran gestorben.

Mehr zur Corona-Krise im Liveblog:

Ein Zettel, der an einem Geschäft klebt, weist auf den Mindestabstand von 1,5 Meter hin, der einzuhalten ist.

Das Wichtigste im Liveblog - Wie die Welt gegen das Coronavirus kämpft  

Debatte um Grundrechte, Aktuelles zu Impf-Fortschritten und Maßnahmen - alle Entwicklungen zur Corona-Pandemie in Deutschland und weltweit hier im Blog.

Aktuelle Beiträge zum Thema

Video starten!

Coronavirus - Was hilft aus der Pandemie? 

Die vierte Corona-Welle hat Deutschland voll erwischt. Gegen sie wird nun im Akkord geimpft. Der einzige Weg gegen Covid-19? Ein grafischer Blick auf Impfstoffe und Medikamente.

von Petra Riffel und Delia Thomas
Videolänge
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.