Sie sind hier:

Weltklimakonferenz in Bonn - Allianz für Kohleausstieg gebildet

Datum:

Erfolg auf der Klimakonferenz: Mehrere Regierungen legen sich in einer Erklärung auf die Abkehr von der traditionellen Kohle-Energie fest - ohne Deutschland.

Eine neue globale Allianz spricht sich für den Kohleausstieg aus.
Eine neue globale Allianz spricht sich für den Kohleausstieg aus. Quelle: Julian Stratenschulte/dpa

Großbritannien, Kanada und mehrere andere Staaten haben sich auf der Weltklimakonferenz in Bonn zu einer internationalen Allianz für den Kohleausstieg zusammengeschlossen. Die Abkehr von der Kohle-Energie sei der richtige Schritt, das sagte Kanadas Umweltministerin Catherine McKenna. "Wir schulden es unseren Kindern", betonte sie.

Deutschland ist nicht Teil des Bündnisses. Neben Großbritannien und Kanada gehören der "Powering Past Coal Alliance" 23 weitere Mitglieder an.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.