Sie sind hier:

Weltkulturerbe in Peru - Berühmte Nazca-Linien beschädigt

Datum:

Ein Lkw-Fahrer ist über drei der weltberühmten Nazca-Linien gefahren. Perus Regierung will das Weltkulturerbe nun besser schützen.

Eine Figur der Nazca-Linien. Archivbild
Eine Figur der Nazca-Linien. Archivbild Quelle: epa efe Promperu Handout/EFE/dpa

Die Regierung Perus hat eine stärkere Überwachung der zum Weltkulturerbe zählenden Nazca-Linien angeordnet, nachdem ein Lastwagen über die archäologische Stätte gefahren war. Das Areal soll künftig auch nachts überwacht werden.

Bei den Nazca-Linien handelt es sich um sogenannte Scharrbilder von gewaltigem Ausmaß, die in den sandigen Boden gekratzt wurden. Die Bilder - darunter ein 135 Meter großer Affe und ein Kolibri mit 66 Metern Flügelspannweite - sind nur von der Luft aus zu sehen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.