Sie sind hier:

Weltmeisterschaft in Finnland - Münchner im Luftgitarren-Finale

Datum:

In Finnland treffen sich derzeit die besten Luftgitarristen der Welt und spielen um den Weltmeistertitel. Als einziger Deutscher ist in diesem Jahr Patrick "Ehrwolf" Culek dabei.

Patrick "Ehrwolf" Culek bei der Luftgitarren-WM 2018. Archivbild
Patrick "Ehrwolf" Culek bei der Luftgitarren-WM 2018. Archivbild
Quelle: Eeva Riihelä/Lehtikuva/dpa

Luftgitarristen haben im finnischen Oulu ihren Kampf um den Weltmeistertitel begonnen. Einziger deutscher Vertreter im Finale ist nach Angaben der Veranstalter der Münchner Patrick "Ehrwolf" Culek. Der amtierende deutsche Meister hatte 2017 bei der Weltmeisterschaft den zweiten Platz belegt.

Insgesamt treten 20 Luftgitarristen aus elf Ländern an. Japan stellt mit fünf Teilnehmern die größte Gruppe. Bei dem Wettbewerb geht es darum, zu einem Lied auf einer imaginären Gitarre zu spielen. Bewertet wird die Performance.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.