ZDFheute

Diesel bedroht Galapagos-Inseln

Sie sind hier:

Weltnaturerbe in Gefahr - Diesel bedroht Galapagos-Inseln

Datum:

Vor der Galapagos-Insel San Cristobal sinkt ein Schiff. Seine Ladung könnte verhängnisvoll für das Weltnaturerbe sein.

Vor den Galapagos-Inseln ist es zu einem Schiffsunfall mit austretendem Diesel gekommen. Nun wird versucht, die umliegenden Inseln und Gewässer vor größeren Schäden zu bewahren.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Nach einem Schiffsunfall bei den Galapagos-Inseln bedroht austretender Dieselkraftstoff das Weltnaturerbe. Das teilte der ecuadorianische Umweltminister Raul Ledesma Huerta via Twitter mit.

An einem Pier vor der Insel San Cristobal war ein Kran beim Verladen eines Containers zusammengebrochen und dieser auf das Schiff gestürzt. Das Schiff sank. An Bord waren etwa 2.500 Liter Dieselkraftstoff gelagert. Die Galapagos-Inseln zählen seit 1978 zum Unesco-Weltnaturerbe.

Ecuador ruft Notstand aus

Ecuador rief den Notstand aus. Das Militär sowie Umweltaktivisten seien dabei, Schutzbarrieren zu errichten, um die Auswirkungen durch das Unglück einzudämmen, teilte der Galapagos-Nationalpark im Kurzbotschaftendienst Twitter mit. Umweltminister Raúl Ledesma twitterte, die Regierung habe "Sofortmaßnahmen" ergriffen, um Gefahren für die Umwelt zu reduzieren.

Eine Meerechse auf der Galapagos-Insel Espanola
Eine Meerechse auf der Galapagos-Insel Espanola
Quelle: imago

Besondere Flora und Fauna

Die Galápagos-Inseln zählen wegen ihrer besonderen Flora und Fauna seit 1978 zum Unesco-Weltnaturerbe. Der Archipel mit seinen rund 130 Inseln gehört politisch zum etwa 1.000 Kilometer entfernten Ecuador.

Pelzrobbe taucht vor der Galapagos-Insel Santiago
Pelzrobbe taucht vor der Galapagos-Insel Santiago
Quelle: imago

Zu den nur dort vorkommenden Arten zählen auch Meerechsen, Landleguane und Galápagosfinken. 1835 besuchte Charles Darwin die Inseln. Seine Theorie von der Entstehung der Arten erhielt dort viele Denkanstöße.

Warum auch diese Inseln so einzigartig sind, erklärt die ZDF-Sendereihe "Terra X": Sie zeigt extreme Lebensräume und ihre Bewohner in ihrer Einzigartigkeit, hier im Video:

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.