Sie sind hier:

Weltweite Solidaritätsaktionen - Großdemo gegen Waffen in den USA

Datum:

Das Massaker in Parkland gibt keine Ruhe. In den USA protestieren Hunderttausende Menschen gegen Waffengewalt. Weltweit gibt es Solidarität.

Teilnehmer beim "Marsch für unsere Leben" in Washington.
Teilnehmer beim "Marsch für unsere Leben" in Washington. Quelle: Jose Luis Magana/AP/dpa

Mehr als einen Monat nach dem Schulmassaker in Florida haben sich Abertausende überwiegend junge Menschen in Washington versammelt, um gegen Waffengewalt zu demonstrieren. Die Polizei erwartet zu dem "Marsch für unsere Leben" etwa eine halbe Million Teilnehmer - das wäre eine der größten Demos in der jüngeren US-Geschichte.

Kundgebungen waren auch in anderen US-Städten wie New York und Philadelphia geplant. Weltweit gab es Solidaritätsaktionen, vereinzelt auch in Deutschland.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.