ZDFheute

Gespräche zu Digitalsteuer geplant

Sie sind hier:

Weltwirtschaftsforum in Davos - Gespräche zu Digitalsteuer geplant

Datum:

Ein Streitpunkt zwischen der EU und den USA ist die von Frankreich vorangetriebene Besteuerung von Digitalkonzernen. In Davos könnte es nun einen Schritt nach vorne geben.

Bruno Le Maire will eine Einigung mit den USA erzielen.
Bruno Le Maire will eine Einigung mit den USA erzielen.
Quelle: Michel Euler/AP/dpa

Frankreichs Wirtschafts- und Finanzminister Bruno Le Maire will am Nachmittag am Rande des Weltwirtschaftsforums in Davos den Streit um die Besteuerung von Digitalkonzernen entschärfen.

Bei einem Treffen mit seinem US-Kollegen Steven Mnuchin und dem Generalsekretär der Industrieländer-Organisation OECD, Angel Gurria, soll der Weg für einen gemeinsamen Plan geebnet werden. Der Konflikt ist brisant, denn Washington hatte wegen der nationalen Digitalsteuer in Frankreich mit Strafzöllen gedroht.

Ein ausführlicher Hintergrund zum Thema

Emmanuel Macron und Donald Trump (Archiv)

USA und Frankreich -
Was hinter dem Digitalsteuer-Streit steckt
 

Frankreich will Konzerne wie Google oder Facebook zur Kasse bitten, die USA lehnen die Digitalsteuer ab. In Davos wollen beide Seiten reden. Dahinter steckt ein globaler Konflikt.

von Dominik Rzepka
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.