Sie sind hier:

Weltwirtschaftsforum in Davos - Premierministerin May kommt nicht

Datum:

Wieder eine Absage für Davos: Die britische Regierungschefin Theresa May kommt nicht zum Wirtschaftsforum. Sie hat anderes zu tun.

Grandhotel Belvedere in Davos.
Grandhotel Belvedere in Davos.
Quelle: Gian Ehrenzeller/Keystone/AP/dpa

Die britische Premierministerin Theresa May nimmt nicht am Weltwirtschaftsforum (WEF) in Davos teil. Das sagte eine Regierungssprecherin. Am 21. Januar muss May dem Parlament einen "Plan B" für den abgelehnten Brexit-Deal vorlegen. Am 29. Januar soll abgestimmt werden.

Zur WEF-Tagung ab 22. Januar werden 3.000 Teilnehmer aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft erwartet. Kanzlerin Angela Merkel fährt hin. US-Präsident Donald Trump und Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron kommen nicht.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.